Vernetztes Wohnen

Vernetztes Wohnen

Berlin,  30. September 2016


Mehrheit der Bundesbürger ist offen für Telemedizin

In der Nutzung Digitaler Technologien sehen deutsche Bundesbürger große Chancen für die Prävention, Diagnose und Heilung von Krankheiten. Dass ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 1.009 Verbrauchern ab 14 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Im Fokus stehen vor allem telemedizinische Angebote: So würde sich jeder Fünfte im Krankheitsfall telemedizinisch überwachen lassen; 39 Prozent würden diese Möglichkeit auch in Anspruch zu nehmen.

Fazit: Insgesamt sechs von zehn Deutschen sind damit offen gegenüber dem sogenannten Tele-Monitoring.