Exklusive Interviews

Frei verfügbare Artikel

„In der Gesundheitswirtschaft werden sich vor allem professionelle Roboter durchsetzen.“

Der weltweite Einsatz von Robotern in unterschiedlichen Geschäftsfeldern steigt rasant und kontinuierlich – im professionellen wie auch im privaten Bereich. Vor allem in der Gesundheitswirtschaft sehen die Experten in den kommenden Jahren weitere Einsatzfelder und steigende Absatzzahlen. Wirtschaftsbrief...

Weiterlesen

„Wir animieren Unternehmen, uns zu folgen, damit der Wettbewerb größer wird.“

Unprätentiös und mit offenem Blick – so begegnet uns Dr. Michael Held, Gründer und strategischer Kopf der Terragon Gruppe, Berlin, im Exklusiv-Interview mit Wirtschaftsbrief Gesundheit im Sommer 2017. Anspruch und Vision seines Unternehmens: „Wir wollen der quantitative und qualitative Marktführer in der Entwicklung,...

Weiterlesen

Mass Personalization: Geschäftsmodelle 4.0 folgen einer neuen Erfolgslogik

Die Standortinitiative „Leistungszentrum Mass Personalization“ der Stuttgarter Fraunhofer-Institute prognostiziert in der Studie „Mass Personalization“ die Aufhebung der tradierten Zielgruppen-Fokussierung B2B und B2C und setzt an deren Stelle das so genannte „Business-to-User“ (B2U). Der Ansatz folgt der Logik, dass...

Weiterlesen

"Wir brauchen einen Fokus auf die angewandte Forschung."

Hygiene in Zeiten der Globalisierung erfordert einen neuen, ganzheitlichen Blick auf die Gesundheit - von der Ernährung und der Relevanz von Bakterien, Viren und Umwelteinflüssen über die Entstehung von Krankheiten und dem Einsatz neuer Medikamente und Technologien zur Bekämpfung von Infektionen bis hin zur multidisziplinären, angewandten...

Weiterlesen

Das Dritte Pflegestärkungsgesetz soll zum 1. Januar 2017 in Kraft treten. Es sieht eine Ausweitung der Rolle der Kommunen für die pflegerische Versorgung vor – und greift in die bestehenden Ver­sorgungsstrukturen und Wohnformen für körper­lich beeinträchtigte Menschen und Menschen mit dementiellen Erkrankungen ein. 

Wie sich diese politisch gewollten Verände­rungen auf die Geschäftsmodelle...

Weiterlesen

Smart Home stellt kein Nischenthema mehr dar – sondern eine Gesellschaftsaufgabe. Diese Aussage von Staatssekretär Gunther Adler, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), getätigt auf dem Smart Home-Kongress in Hannover, untermauert er im Exklusiv-Interview mit dem Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB). Chefredakteurin Thordis Eckhardt sprach mit ihm über die Rolle...

Weiterlesen


Experiment aus Überzeugung: Evgeny Chereshnev, Head of Social Media und selbsternannter „Bionic Man“ der russischen IT-Sicherheitsfirma Kaspersky, Moskau, Ingolstadt, trägt seit rund zwei Jahren einen implantierten Microchip unter dem Handrücken. Ziel des Selbstversuchs: Sicherheitslücken im „Inter­net of things“ zu identifizieren und persönliche Daten sicher zu machen.

Wirtschaftsbrief...

Weiterlesen

Die Uponor GmbH, Anbieter von Produkten für die Bereiche Trinkwasserinstallation, Heizen und Kühlen, Haßfurt, arbeitet am Turnaround - und stellt sich im Bereich Lösungen und Vertrieb neu auf. Geplant ist ein Wachstum durch Neuausrichtung und Investitionen in Zukunftstechnologien.

Wirtschaftsbrief Gesundheit
sprach mit dem Geschäftsführer des Unternehmens, Jan Peter Tewes. Das Interview führte:...

Weiterlesen

Gesucht und gefunden: Persönliche Kontakte führten die drei Unternehmen SVA System Vertrieb Alexander GmbH (SVA), Wiesbaden, Servaris GmbH und System-Technik Vogl GmbH, beide Wörthsee, zusammen. Ihre Gemeinsamkeiten: mittelständisch geprägt und eigentümergeführt. Gemeinsames Ziel: Entwicklung, Angebot und Implementierung eines umfassenden Angebotspakets aus Gesundheits- und Smart Home-Services für...

Weiterlesen

Gemeinsam den Markt entwickeln und Interoperabilität von Geräten, Providern und Service-Anbietern schaffen – das ist die Idee hinter dem im Jahr 2015 gegründeten Unternehmen mozaiq operations GmbH, Eschborn, und der weltweit offenen mozaiq partner alliance. Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Geschäftsführer der mozaiq operations, Dr. Rainer Baumann, über die Intension des von ABB,...

Weiterlesen

Ob „Digitale Ökosysteme“ oder „Smarte Wertschöpfungsketten“ – die Vernetzung hält Einzug in das moderne Lebensumfeld, in Wohnquartiere und in die städtebauliche Infrastruktur.
Im Fokus: die Wohnungswirtschaft. Sie sieht sich mit Marktanforde­rungen hinsichtlich der Entwicklung von Geschäftsmodellen zur Integration von AAL-Lösungen in die Wohnungen konfrontiert – und das völlig zu Unrecht, meint...

Weiterlesen

Sie gilt in Deutschland als Expertin für barrierefreies Bauen und Architektur: Ursula Fuss. Die Projekte der Architektin fußen auf einem systemischen Ansatz, der Barrierefreiheit in den Kontext von Umwelt, Raumgestaltung und Geometrie stellt – und dabei die pragmatische Nutzung mit Ästhetik verbindet.

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit ihr über Mobilität und Barrierefreiheit in der...

Weiterlesen

Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH, Braunschweig, gilt in der Wohnungswirtschaft im Norden Deutschlands als Vorreiter in der Planung und Nutzung von technischen Assistenzsystemen und Smart Home-Anwendungen.

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Vorsitzender der Geschäftsführung des kommunalen Unternehmens über die Bedeutung der Vernetzung von Wohnungen, über die aktuellen Entwicklungen im...

Weiterlesen

Querdenken und vernetzt handeln. Mit dieser ungewöhnlichen Betrachtungsweise geht das EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft neue Wege und baut seinen Marktvorsprung erfolgreich aus.

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden des EBZ, Klaus Leuchtmann, über die Unternehmensstrategie und den Fokus Gesundheitswirtschaft.
Das Interview...

Weiterlesen

Die Diakonie Stiftung Salem, Minden, gilt als einer der Vorreiter bei der Entwicklung von integrativen Quartierskonzepten in der Pflegebranche. Das war nicht immer so: Drei vollstationäre Einrichtungen der Altenhilfe auf engstem Raum hatten in der Vergangenheit eher zu einer „Ghettoisierung“ geführt – und später das Umdenken eingeleitet. Mit Erfolg.
Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach...

Weiterlesen

AAL-Vorreiterposition in der Wohnungswirtschaft: Wirtschaftsbrief Gesundheit sprach mit Dr. Axel Viehweger, Vorstand des Verbandes Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG) über die Zukunft des Wohnens & Lebens im Jahr 2030 - und die Rolle assistiver Technologien.

Das Interview führte Thordis Eckhardt.


WIB: Herr Dr. Viehweger, Sie bearbeiten seit über fünf Jahren das Thema AAL, Altern und...

Weiterlesen

Die digitale Kommunikation via Internet und Mobiltelefon wird zum Standard in der weltweiten medizinischen Versorgung. Vision oder Realität? Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) traf den Direktor der WHO, Dr. Al-Shorbaji, auf der Fachtagung „Kooperation in der digitalen Gesellschaft“ der tubs.CITY – Centrum für Informatik und Informationstechnik an der TU Braunschweig und sprach mit ihm über...

Weiterlesen