Spezial: eHealth

Spezial: eHealth

Kiel,  26. August 2019


UKSH setzt bei Krankenhausneubau in Lübeck und Kiel auf Digitalisierung

Vollbracht: Das Großprojekt Krankenhausneubauten am UKSH in Kiel und in Lübeck ist nach vierjähriger Bauzeit abgeschlossen.

Die Klinikgebäude sind mit modernster Digitaltechnik ausgestattet, welche beispielsweise den Patientenkomfort erhöht und das medizinische und pflegerische Klinikpersonal bei der täglichen Arbeit unterstützt.

UKSH-Chef Jens Scholz im Interview mit dem NDR: „Wir haben aber nicht nur an WLAN gedacht, sondern auch an Bluetooth. Damit können wir zum Beispiel mit einem Mausklick unsere medizinischen Geräte orten.“ Neu sei zudem, dass auch die Krankenbetten vernetzt seien: Durch Druck der Pflegekraft auf das Bett würde automatisch ein Signal an die Serviceabteilung entsandt, welche dann Personal zur Aufbereitung des Bettes für einen neuen Patienten schickt. Jedes Patientenbett ist zudem mit einem Infotainmentsystem ausgerüstet, über welches der Arzt Befunde aufzeigen und der Patient fernsehen oder Zeitung lesen kann.