Spezial: eHealth

Spezial: eHealth

Zürich,  01. März 2019


Schweizer Telemed-Anbieter expandieren nach Deutschland

Die Zeit ist reif für telemedizinische Angebote: Die im Markt derzeit führenden Schweizer Telemedizinanbieter Medgate und Medi24 streben erste Expansionen an. Nach Berichten der Handelszeitung steht zuvorderst Deutschland auf den Plan. Medi24 will darüber hinaus in Europa wachsen, beispielsweise in Österreich, Spanien, Italien und Frankreich. Marktteilnehmer Medi24 hat mit Vietnam und Thailand Südostasien im Visier.

Für das angestrebte Wachstum wird Medgate voraussichltich Investoren an Bord holen, so die Gründer Andy Fischer und Lorenz Fitzi. Erste Überlegungen sehen vor, die Mehrheit an der Holding zu verkaufen. Ein Interessent könnte die deutsche Spitalgruppe Rhön-Klinikum sein; sie hatte im Januar dieses Jahres mit Medgate bereits eine Absichtserklärung zum Aufbau einer gemeinsamen Gesellschaft für Deutschland unterzeichnet. 

Das Basler Unternehmen Medi24 gehört zum Versicherungskonzern Allianz. Der Konzern ist über weitere Beteiligungen weltweit in der Telemedizin investiert.