Spezial: eHealth

Spezial: eHealth

München,  16. November 2017


Jochen Schmitz wird Finanzvorstand von Siemens Healthineers

Jochen Schmitz (51) wird zum 1. Dezember 2017 neuer Finanzvorstand von Siemens Healthineers. Der bisherige Leiter Accounting, Reporting and Controlling im Siemens-Konzern folgt auf Thomas Rathmann, der Siemens Healthineers verlässt.

Die Berufung von Jochen Schmitz ist ein weiterer Schritt in Richtung Börsengang von Siemens Healthineers. Siemens strebt den IPO für die erste Hälfte des Jahres 2018 an. Berater und Banken sind mit den Vorbereitungen beauftragt. Michael Sen, Aufsichtsratsvorsitzender Siemens Healthineers und Vorstand im Siemens-Konzern, unter anderem verantwortlich für Medizintechnik: "Wir treiben den Börsengang von Healthineers mit aller Sorgfalt und systematisch voran. Der Fahrplan steht und wir machen gute Fortschritte. Mit der Berufung von Jochen Schmitz vervollständigen wir unser äußerst erfahrenes Management-Team, das Healthineers in eine starke Zukunft führen wird."

Auf die Position von Schmitz wurde Jürgen Wagner (48) berufen. Er leitet derzeit den Bereich Financial Disclosure & Corporate Performance Controlling. Wagner tritt seine neue Stelle zum 1. Dezember 2017 an. Er berichtet in dieser Funktion an den CFO der Siemens AG, Ralf P. Thomas.