Spezial: eHealth

Spezial: eHealth

Hamburg,  04. Juni 2018


HanseMerkur bietet erstmals Telemed-Service für Kunden an

Der private Krankenversicherer HanseMerkur hat zu Beginn des Jahres 2018 seinen digitalen Gesundheitsservice ausgebaut.

In Kooperation mit dem Hamburger Unternehmen Cardiogo wird Kunden mit bestimmten Herzbeschwerden ein telemedizinischer Service offeriert, der aus einem mobilen EKG-Gerät, einer speziellen Smartphone-App und einer digitalen Gesundheitsakte besteht, sowie eine persönliche Betreuung durch einen Kardiologen umfasst. Der eHealth-Service soll die ärztliche Betreuung vor Ort ergänzen und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesverbands Niedergelassener Kardiologen.

Erstmals möglich ist auch eine medizinische Videoberatung, die durch Ärzte des Kooperationspartners MD Medicus AssistanceService durchgeführt wird. Mediziner aller Fachrichtungen beraten die Versicherten per Videotelefonie zu Hause. Das stellen von Ferndiagnosen ist jedoch nicht möglich.