Spezial: eHealth

Spezial: eHealth

Boennigheim,  23. August 2016


Erste sensorisch kühlende Textil-Ausrüstung entwickelt

Wissenschaftler der Hohenstein Institute, Boennigheim, haben eine sensorisch kühlende Textil-Ausrüstung entwickelt. Sie bewirkt einen dauerhaft milden Kühleffekt, ohne die Haut zusätzliche zu reizen. Die Ausrüstung kann für therapeutische Zwecke, beispielsweise zur Behandlung von Sportverletzungen, Multipler Sklerose, Psoriasis oder auch bei Insektenstichen, eingesetzt werden.

Die Textilausrüstung basiert auf Substanzen, die bei lokaler Verteilung auf der Körperoberfläche in sehr geringer Konzentration einen dauerhaft milden Kühleffekt während der gesamten Aktivität bewirkt.

Weiterführende Untersuchungen sollen weitere Anwendungsszenarien für therapeutische Textilien erschließen.

=> Weiterlesen