Spezial: eHealth

Der wissenschaftliche Kenntnisstand über den Status quo der haus- und fachärztlichen Versorgung von Pflegebedürftigen in deutschen Pflegeheimen ist deutschlandweit mangelhaft. Um eine bedarfsgerechte, medizinische Versorgung für die Zukunft aufzubauen, ist eine neue Bestandsaufnahme notwendig:

Im Rahmen des dreijährigen Projektes „Bedarfsgerechtigkeit der medizinischen Versorgung...

Weiterlesen

Gemeinsam für die Digitalisierung: Acht Verbände der industriellen Gesundheitswirtschaft unterbreiten den Vorschlag, ein gemeinsames Positionspapier „Dialogplattform eHealth-Zielbild für Deutschland“ zu etablieren. Mit dem Ziel, sich für eine stärkere Vernetzung von unterschiedlichen Politikfeldern und Branchen unter einer zentralen politischen Moderation einsetzen.

Die Plattform soll die...

Weiterlesen

Der private Krankenversicherer HanseMerkur hat zu Beginn des Jahres 2018 seinen digitalen Gesundheitsservice ausgebaut.

In Kooperation mit dem Hamburger Unternehmen Cardiogo wird Kunden mit bestimmten Herzbeschwerden ein telemedizinischer Service offeriert, der aus einem mobilen EKG-Gerät, einer speziellen Smartphone-App und einer digitalen Gesundheitsakte besteht, sowie eine persönliche...

Weiterlesen

Mit dem Projekt 116117 startet am 1. Juli 2018 ein Pilot mit Vorbildcharakter – er soll eine telemedizinischen Unterstützung für den ärztlichen Bereitschaftsdienst leisten.

Der Grund: Versorgungsengpässe im ländlichen Raum veranlassen Patienten zunehmend, statt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter der Nummer „116117“ die „112“ zu rufen. Dies führe zur Überlastung des Rettungsdienstes und...

Weiterlesen

Die Telemedizin soll eine Brücke zwischen ambulanter und stationärer Versorgung von Bewohnern der Halligen schlagen und die medizinische Versorgung vor Ort verbessern. Das ist erklärtes Ziel des Pilotprojektes "HALLIGeMED“, dass das Sozial- und Innenministerium Schleswig-Holstein gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) initiierte. Das Land fördert das Projekt über einen...

Weiterlesen

Die Management- und Beteiligungsgesellschaft OptiMedis, Hamburg, will erfolgversprechenden Innovationen im Gesundheitswesen den Zugang in die Versorgung erleichtern – und hat Ende des Jahres 2017 ein Digital & Health Innovation Centre gegründet.

Damit erweitert das Unternehmen sein Portfolio, das aus dem Aufbau regionaler, integrierter Versorgungskonzepte und der Analyse von Versorgungs- und...

Weiterlesen

Das Geschäft mit den Daten erreicht in Zukunft eine neue Dimension – wenn Unternehmen wie Google oder Facebook auf die Hirndaten von Kunden zugreifen werden. Entsprechende Vorhaben sind in Planung.

Im Fachmagazin Nature unterbreiten internationale Wissenschaftler und Forscher, unter ihnen das Universitätsklinikum Freiburg als einzige europäische Einrichtung, vier Vorschläge, um künftig Hirndaten...

Weiterlesen

Naheliegende Idee: Einer US-Studie in Kalifornien zufolge wurde eine mittelalterliche Tradition wiederbelebt, nach der Barbiere ihren Kunden neben dem Friseurhandwerk auch Gesundheits- und krankenpflegerische Leistungen angedeihen lassen.

Der soziale Treffpunkt von Barbershops wurde im Rahmen der Studie dazu genutzt, eine Hochrisikogruppe von Männern zu untersuchen, die unter hohem Blutdruck...

Weiterlesen

Wissen teilen und gemeinsam neue Geschäftsmodelle entwickeln: „Sharing Economy“ hat sich zum Trendthema in der Digitalisierung entwickelt.

Wenngleich die Ökonomie des Teilens vordergründig als eine sozial-gesellschaftliche Entwicklung verstanden wird, die auf das Teilen von Gütern durch Endverbraucher abzielt, birgt sie aus Unternehmenssicht vielfältige Optionen zur Kostenreduktion und zur...

Weiterlesen

Neuer Kurs bei der Allianz X: Die im Jahr 2016 gegründete und auf InsurTech spezialisierte Spezial-Unit des Versicherers hat ihr Geschäftsmodell verändert und tritt nun als Wagniskapitalgeber anstelle eines Inkubators am Markt auf. Ziel ist das Fondsgeschäft für digitale Themen.

Ein erster erfolgreicher Deal konnte nun abgeschlossen werden: Der Konzern investiert 59,2 Millionen Dollar in die...

Weiterlesen

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft – sie fordert von Unternehmen verstärkte Dokumentationspflichten.

Wirtschaftsbrief Gesundheit sprach mit Thomas Althammer, Geschäftsführer des auf Datenschutz, IT-Sicherheit und Compliance spezialisierten Unternehmens Althammer & Kill über die ToDos und Folgen für Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft - für...

Weiterlesen

Spezialisierung im IoT-Markt: Experten sehen im „Internet der Dinge in der Medizin" (IoMT) Potential zum Aufbau einer koordinierten und proaktiven Gesundheits- und Pflegeversorgung der Zukunft. Interessensgruppen in der Medizin und Med-Tech-Unternehmen schließen sich zu Partnerschaften zusammen mit dem Ziel, Know-how zu bündeln und nutzbringende IoMT-Dienste anzubieten, konstatieren Frost und...

Weiterlesen

Apple weitet seine Datendienste für Gesundheitsangebote aus und will den Dienst „Health Records“ für iPhones und iPads einführen. Er soll medizinische Daten wie Laborergebnisse, Impfungen oder Medikamente auf den Geräten speichern.

Für den Start des neuen Dienstes sei das Unternehmen Kooperationen mit Krankenhäusern wie Johns Hopkins Medicine, Cedars-Sinai und Penn Medicine eingegangen sowie...

Weiterlesen

Erfolgreiche Seedfinanzierung: Fünf Investoren haben sich mit einem insgesamt siebenstelligen Betrag an der Finanzierung der Fraunhofer-Ausgründung Unity Robotics beteiligt. Ziel des Unternehmens ist es, das bestehende Vorserienmodell des Assistenzroboters Care-O-bot 4 zu einem Serienprodukt weiterzuentwickeln und neben dem Handel weitere Anwendungsfelder zu erschließen. Den Vertrauensvorschuss...

Weiterlesen

Jochen Schmitz (51) wird zum 1. Dezember 2017 neuer Finanzvorstand von Siemens Healthineers. Der bisherige Leiter Accounting, Reporting and Controlling im Siemens-Konzern folgt auf Thomas Rathmann, der Siemens Healthineers verlässt.

Die Berufung von Jochen Schmitz ist ein weiterer Schritt in Richtung Börsengang von Siemens Healthineers. Siemens strebt den IPO für die erste Hälfte des Jahres 2018...

Weiterlesen

Verbesserte Krankenhausversorgung durch technologiebasierte Logistik: Mithilfe des jüngst gestarteten Forschungsprojekts "Hospital 4.0 - Schlanke digital-unterstützte Logistikprozesse in Krankenhäusern" sollen innovative Logistiksysteme in Krankenhäusern weiterentwickelt werden.

Im Fokus des Vorhabens stehen die Messung und Bewertung der aktuellen Digitalisierungsgrade von zwei konkreten...

Weiterlesen

Das italienische Spin-off Iuvo, ein auf Wearable Technologies spezialisiertes Unternehmen des BioRobotics Institute, Pisa, hat eine gemeinsame Investition von den Joint Venture-Partnern Comau, Dreieich, und Össur, Frechen, erhalten, die zugleich Mehrheitsaktionäre von Iuvo sind.

Ziel ist es, mit Hilfe des Investments tragbare, intelligente und aktive Tools für mehr Lebensqualität zu erforschen....

Weiterlesen

Ausbildungs-Novum: Mit dem heutigen Tag ist bundesweit die erste Roboterfabrik Deutschlands an der Leibniz Universität Hannover (LUH) eröffnet worden.

Bei dem von der Region Hannover mit 600.000 Euro geförderten Projekt handelt es sich um ein Lehrkonzept, das die moderne Robotik-Ausbildung an der Leibniz Universität Hannover bündeln soll. Aufgabe ist es unter anderem, ein Robotik-Curriculum und...

Weiterlesen

Zukunftsmarkt Robotik: Personal-Service-Roboter verzeichnen eine wachsende Nachfrage im professionellen Segment von Wohnen, Pflege und Medizin.

Aktuellen Zahlen des „World-Robotics-Report 2017“ der International Federation of Robotics (IFR), Frankfurt am Main, zufolge wird bis Ende des laufenden Jahres weltweit ein geschätztes Umsatzwachstum von zwölf Prozent auf rund 5,2 Milliarden US-Dollar...

Weiterlesen

Der Automatisierungsspezialist Kuka AG, Augsburg, wird bis zum Jahr 2025 rund 100 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung seines Hauptquartiers im Augsburger Osten investieren.

Geplant sind der Bau einer neuen Produktionshalle, eines Büroturms, eines neuen Ausbildungszentrums und eines neuen Parkhauses mit 1.000 Stellplätzen. Mit der Realisierung des sogenannten Kuka Campus wird...

Weiterlesen