Spezial: AAL

Spezial: AAL

Warschau,  13. Juli 2018


Nice Group übernimmt polnischen Smart Home-Anbieter Fibaro

Die Nice Group, Italien, internationaler Hersteller von Hausautomations- und Home-Security-Systemen im Bereich Tore, Parksysteme und Haus-Sicherheitslösungen für Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäude, hat eine 100-prozentige Beteiligung am ponischen Smart Home-Systemhersteller Fibaro Group S.A., erworben. Der Deal kostete rund 58 Miillionen Euro.

Die Bündelung der Ressourcen gewährt beiden Unternehmen Vorteile: Die Nice Group erhält Zugang zu einem breiteren Vertriebsnetz sowie zu größeren Forschungs-, Entwicklungs-, und Produktionskapazitäten. Fibaro seinerseits wird mit den neuen Kapazitäten den Ausbau des Smart-Home-Systems vorantreiben und andere IoT-Lösungen entwickeln.

Die Transaktion stellte für die Nice Group die bislang größte Investition auf dem Smart Home- und IoT-Markt dar.