Spezial: AAL

Spezial: AAL

18. April 2016


Digitalstrom und Thermokon kooperieren

Das deutsch-schweizerische Unternehmen Digitalstrom, Schlieren, Zürich, ist eine Partnerschaft mit dem deutschen Sensorhersteller Thermokon eingegangen.

Die Kooperation ermöglicht dem Unternehmen aus Mittenaar-Offenbach, die eigenen Produkte in das vernetzte System von Digitalstrom zu integrieren und für das Smart Home nutzbar zu machen. Kooperationsvorteil für Digitalstrom: „Die Partnerschaft mit Thermokon zeigt, dass der Stellenwert unseres Unternehmens im Smart Home-Markt weiter wächst“, so CEO Martin Vesper.

Das Unternehmen war im Jahr 2011 gegründet worden.