Geheimnisse im Interview

Geheimnisse im Interview

Hamburg,  28. April 2015


Geheimnisse im Interview

Wer kennt wen in der weit verzweigten Landschaft der Gesundheitswirtschaft im Norden Deutschlands? Wir stellen Macher und Unternehmen vor.

Heute: Prof. Dr. Christoph Bauer,
ePrivacy GmbH, Hamburg


Kurz gesagt: Womit beschäftigt sich Ihr Unternehmen?
ePrivacy führt im Bereich Datenschutz und Datensicherheit Beratungen, Prüfungen und Zertifizierungen für Unternehmen und Produkte in digitalen Märkten durch, wobei wir uns auch mit neuen Themen wie eHealth beschäftigen.

Was unterscheidet Ihr Unternehmen vom Wettbewerb?
Wir sind unabhängig und mit der höchst möglichen Expertise ausgestattet: Wir arbeiten mit akkreditierten und öffentlich bestellten Gutachtern, sind selbst als akkreditierte Gutachter beim ULD Kiel, benannt. Unsere Datenschutz-Siegel sind bei der Deutschen Stiftung Datenschutz und bei der EU gelistet.

In welcher Position sehen Sie sich oder Ihre Einrichtung in fünf bis zehn Jahren?
Unser Unternehmen soll in einigen Jahren ein weithin anerkannter Experte für Datenschutz und Datensicherheitsfragen sein, wobei das Datenschutz-Siegel ePrivayseal dann eine sehr hohe Bekanntheit und Verbreitung gerade auch bei neuen Themen wie eHealth hat.

Ihr Wunsch an die Kollegen Ihres Berufsstandes?
Der Berufsstand der Datenschützer soll stärker eine eigene Meinung nach außen darstellen, denn die Datenschutzbehörden verlangen oft mehr als die schon strengen Deutschen Datenschutz-Gesetze hergeben, was für die Unternehmen aber nur schwer erkennbar ist.

Mit wem würden Sie einmal gern zum Abendessen gehen und warum?
Da habe ich keinen besonderen Bedarf.