Archiv Spezial: BGM

In Niedersachsen ist ein "Bündnis Gesunde Mitarbeiter" gegründet worden. Die Schirmherrschaft des vom Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN), Hannover, initiierten Bündnisses hat Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, übernommen. Es ist für die Dauer von drei Jahren bis 2020 angelegt. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte am 16. August 2017 im Reha-Zentrum am...

Weiterlesen

Mobilität als Faktor für mehr Lebensqualität, sauberen und sicheren Lebensraum und verbesserte Gesundheit für die Bürger: Anhand sieben ausgewählter Städte zeigt die Studie „Urbane Mobilität für alle“ von der Xerox Corporation aus dem Jahr 2015 auf, wie weltweit an neuen Konzepten für multimodale, untereinander vernetzte Verkehrs- und Beförderungssysteme für Menschen und Güter gearbeitet wird –...

Weiterlesen

Eine Welt der Leichtigkeit: Deutsche Unternehmen, vorwiegend aus der IT-Branche, dem E-Commerce und dem Creativ-Business, suchen einen neuen Mitarbeiter-Typus: den „Feelgood-Manager“ oder – damit es richtig trendy wirkt – den „Head of Happiness“.

Ein Trend, der aus dem Silicon Valley stammt und sich allmählich zu einem Berufszweig in Deutschland entwickelt. Die Aufgabe des sogenannten...

Weiterlesen

Rund 70 Prozent aller behandelten Erkrankungen in den Industrienationen beruhen auf Lebensstilfaktoren, so das Ergebnis der „Nationale Verzehrstudie". Übergewicht beispielsweise sei auf falsche Ernährung und mangelnde Bewegung zurückzuführen. Ein gesunder Lebensstil sei ein wesentlicher Präventionsfaktor und müsse dringend gesundheitspolitisch verankert werden, fordert Dr. Christian Löser,...

Weiterlesen

Im Sitzen fit und sportlich werden: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld entwickeln in dem Projekt KogniHome ein aktives Sitzmöbel. Der Sessel sieht auf den ersten Blick aus wie ein Fernsehsessel mit Fußstütze. Erst bei näherer Betrachtung offenbart er sein Geheimnis: Er ist mit einem virtuellen Avatar...

Weiterlesen

Das Trendklima der deutschen Wirtschaft hat sich im ersten Halbjahr des Jahres 2016 signifikant verbessert. Zu diesem Ergebnis kommt das deutsche Zukunftsforschungsinstitut „2b AHEAD ThinkTank“ in seiner Dauerstudie „Deutscher Trendindex“, die auf dem 15. Zukunftskongress in Wolfsburg vorgestellt wurde. Das aktuelle Trendklima erreichte demnach einen Wert von 144; sechs Monate zuvor lag er bei...

Weiterlesen

Niedersachsen kommt in Tritt: Mit der Zielsetzung, den Weg von Zuhause bis zur Arbeitsstätte wenigstens 20 Mal mit dem Fahrrad zurückzulegen, können sich Berufstätige ab sofort bis zum 31. August kostenfrei an der Mitmachaktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligen. Auch Teilstücke zählen, wenn Pendler weite Distanzen zurücklegen müssen – beispielsweise den Weg zwischen der Wohnung und der...

Weiterlesen

Den heimischen Schreibtisch mit einer Virtual-Reality-Brille (VR-Brille) erweitern: Daran arbeiten Forscher des Exzellenzclusters CITEC der Universität Bielefeld. Zusammen mit dem Softwarehersteller Ceyoniq Technology GmbH, Bielefeld, haben sie ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Dokumente in einer künstlichen Umgebung betrachten und sortieren lassen. Für die neue Software wird die...

Weiterlesen

Den heimischen Schreibtisch mit einer Virtual-Reality-Brille (VR-Brille) erweitern: Daran arbeiten Forscher des Exzellenzclusters CITEC der Universität Bielefeld. Zusammen mit dem Softwarehersteller Ceyoniq Technology GmbH, Bielefeld, haben sie ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Dokumente in einer künstlichen Umgebung betrachten und sortieren lassen. Für die neue Software wird die...

Weiterlesen

Stress beeinträchtigt die Wahrnehmung von komplexer räumlicher Information. Zu diesem Ergebnis kommen Neurowissenschaftler des Sonderforschungsbereiches 874 der Ruhr-Universität Bochum. Sie hatten im Rahmen einer Verhaltensstudie den Einfluss von Stress auf die Wahrnehmung von Gesichtern und Landschaften untersucht und die Ergebnisse von gestressten Probanden mit denen einer Kontrollgruppe...

Weiterlesen

Verantwortung beflügelt: Menschen, die führen, zeigen weniger Anzeichen von Stress als Angestellte. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Leadership is associated with lower levels of stress“ der Havard University.

Die Autoren hatten Führungskräfte den Stressgrad der Arbeit einschätzen lassen und die Konzentration des Stresshormons Cortisol gemessen. Resultat: Obgleich Führungskräfte einen...

Weiterlesen

Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz – PrävG) verabschiedet. Es soll die Grundlage für eine stärkere Zusammenarbeit der Sozialversicherungsträger sowie der Länder und Kommunen in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung stärken und in alle Altersgruppen und Lebensbereiche hinein greifen.

Im PrävG integriert ist...

Weiterlesen

Förderung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) für kleine und mittlere Unternehmen: In Bremen und Oldenburg hat der Verein Gesundheitswirtschaft Nordwest zwei Koordinierungsstellen für BGM-Beratung von Unternehmern eröffnet. Sie sollen als praktische Anlauf­stellen in der Region dienen, um für das Thema „Gesundheit im Betrieb“ zu sensibilisieren. In den Koordinierungs­stellen können sich...

Weiterlesen

Prof. Dr. Katja Petrowski hat die Professur für Präventionsforschung mit dem Schwerpunkt Betriebliche Gesundheitsförderung an der Deutschen Sporthochschule Köln angetreten. Die Einrichtung geht auf eine Initiative der AOK Rheinland/Hamburg, der Deutschen Sporthochschule Köln sowie des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung in Köln zurück. Es ist die erste Professur für Betriebliche...

Weiterlesen

Kein Markt-Boom in Sicht, doch ein leichter Aufwärtstrend: Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist in Forschung und Wissenschaft etabliert – allein der Markt tut sich schwer. Und das trotz monetärer Anreizsysteme.

In der momentan aktuellsten Erhebung zur Betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland, durchgeführt von dem BIBB und der BAuA im Jahr 2012 mit 17.870 abhängig Beschäftigten,...

Weiterlesen

Überblick über Aktivitäten der Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen: Die Praxis-Datenbank “Gesund und aktiv älter werden“ ermöglicht Unternehmen den kostenfreien Eintrag von Angeboten und Lösungen zu den Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Prävention, einschließlich Praxisbeispielen.

Sie wurde 2003 von der...

Weiterlesen

Auf ein Wort: In Deutschland wird viel diskutiert über die Verantwortung für Gesundheit. In die Pflicht genommen werden Unternehmen, Mediziner, Politik und Umwelt. Nur selten stellte sich die Frage nach der Eigenverantwortung von Menschen, sich präventiv und gesund zu verhalten.

Zeit, das Konstrukt „Gesundheit“ näher zu beleuchten: Die im vergangenen Jahr vom GfK Verein, Nürnberg, erhobene...

Weiterlesen

Der Bundestag hat den vom Kabinett am 17. Dezember 2014 beschlossenen Gesetzentwurf zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention in einer ersten Lesung beraten. Das Präventionsgesetz soll die Grundlagen für Prävention und Gesundheitsförderung in jedem Lebensalter und in allen Lebensbereichen verbessern.

Ein Schwerpunkt ist die betriebliche Gesundheitsförderung – mit mehr Leistungen...

Weiterlesen

Steigender Ziel- und Ergebnisdruck in Unternehmen belastet die Beschäftigte und führt zu Mehrarbeit, die gesundheitlich nicht kompensiert werden kann. Vor diesem Hintergrund wachse die Gefahr, dass Mitarbeiter sich gesundheitlich selbst gefährden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Gesundheitsmonitors, für die rund 1.000 Erwerbstätige repräsentativ befragt wurden.

Demnach legt knapp ein...

Weiterlesen

Beschäftigte in Deutschland investierten im Jahr 2012 durchschnittlich 362,00 Euro in die betriebliche Altersvorsorge. Der Betrag entspricht 0,9 Prozent der Bruttojahresverdienste, teilte das Statistische Bundesamt, Destatis, mit. Hochgerechnet auf alle Beschäftigten in Deutschland entsprach das einem Gesamtvolumen von 9,5 Milliarden Euro. Die Summe lag damit knapp unter den Investitionen in die...

Weiterlesen

Ergonomie am Arbeitsplatz: Die steigende Zahl an Büro- und Bildschirmarbeitsplätzen zeigt langfristig negative Folgen für die physische Gesundheit von Mitarbeitern auf; Muskel-Skelett- und Herz-Kreislauf-Beschwerden nehmen aufgrund körperlicher Inaktivität zu. Wie dieser Entwicklung mittels sogenannter dynamischer Büroarbeitsplätze entgegen gewirkt werden kann, hat die DGUV – Deutsche...

Weiterlesen

Die Hochschule Coburg setzt auf gesunde Studierende und Mitarbeiter – und gilt als einer der Vorreiter bei der Forschung im Bereich Gesundheitsförderung von Generationen: Das im vergangenen Jahr abgeschlossene Projekt „Macy – Miteinander gesund bleiben – Health Literacy für Mehrgenerationen“ zielte auf die Gesundheitskompetenzvon Menschen ab 60 Jahren ab und brachte die Generation mit Kindern ab...

Weiterlesen

Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement sind Arbeitnehmern wichtig. Zu diesem Ergebnis kam die aktuelle Continentale-Studie 2013. Eine Vielzahl der Mitarbeiter aus Unternehmen wünscht sich zudem eine größere Auswahl an Angeboten. Obgleich die tatsächliche Nutzung in Realität geringer ausfällt, ist sie im Querschnitt gesehen hoch: Mehr als 50 Prozent der Arbeitnehmer nehmen angebotene...

Weiterlesen

Eine neuartige Technologie hält Einzug in das Betriebliche Gesundheitsmanagement von Wolfsburger Unternehmen: das von der Wolfsburg AG in Zusammenarbeit mit der Firma iPEx5, Stuttgart, speziell entwickelte Check-up-Präventiometer für kleine und mittelständische Unternehmen in der Region. In dem interaktiven Präventiometer in Form einer spacigen Raumkapsel

Weiterlesen

Mit rund sechs Mio. Euro wird in den kommenden vier Jahren die Gesundheitsregion Jena gefördert. Das Geld fließt in die Arbeit des Innovationsnetzwerks „VorteilJena“ – einem Zusammenschluss aus dem Universitätsklinikum Jena (UKJ), der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU), der Ernst Abbe-Fachhochschule Jena sowie weiteren Projektpartnern.

Weiterlesen

Potentiale, die gehoben werden wollen: Ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stehen zunehmend im Fokus unternehmerischer Personalpolitik. Das Recruitment von Beschäftigten im Alter zwischen 55 und 70 Jahren stellt Firmen allerdings vor besondere, weil unbekannte Herausforderungen. 

Weiterlesen

Ein klangvoller Name: GET.ON. Dynamisch. Auffordernd. Wegweisend. Ein Akronym voller Verheißungen und Ermutigungen. In der Tat: Die klug gewählte Bezeichnung birgt Lösungen zur Prävention und Behandlung von psychischen Beschwerden – per Smartphone-Applikation. 

Weiterlesen

Die bundesweite Präventionskampagne „Denk an mich“. Dein Rücken“ zur Verringerung arbeitsbedingter Rückenbelastungen startet ins zweite Jahr – und das mit einer digitalen Aktionsbox für Unternehmen. Die Box enthält Informationsmaterialien, Ansätze und Konzepte für Aktions- oder Gesundheitstage, um Verantwortliche und Mitarbeiter für das Thema Rückengesundheit zu sensibilisieren und zu aktivieren.

Weiterlesen

Die Zeiten ändern sich. Noch im Jahr 2004 galt das Wort „Humankapital“ als Unwort des Jahres: Der Mensch und seine Fähigkeiten herunter gebrochen auf die Bedeutung einer lediglich ökonomischen Größe. Das ist die eine Interpretation. Von einem anderen Standpunkt aus betrachtet steht hinter der Begrifflichkeit die Idee, dass „das wertvollste Kapital das in Menschen investierte ist“ – so der...

Weiterlesen

Die Ergebnis- und Erfolgsmessung von Projekten, Maßnahmen und Investments ist eine entscheidende Größe im Unternehmensmanagement und -controlling. Mit der sogenannten BGM-Wissensbilanz hat das Bremer Unternehmen Wissensbilanz-Nord eine App-gestützte Unternehmensanalyse entwickelt, mit der sich der 

Weiterlesen

Trend- und Fokusthema Betriebliche Gesundheitsförderung: Mitarbeiter motiviert und gesund zu halten ist eine Aufgabe, die seit Jahren verstärkt in das Blickfeld der Wirtschafts- und Dienstleistungsunternehmen rückt. Für einen ersten Eindruck und Überblick über Ziele, Methodik und Umsetzung von BGF- und BGM-Maßnahmen hat das Bundesministerium für Gesundheit unter dem Link www.bmg.bund.de eine 

Weiterlesen

Dr. Gesine Grande hat zum Januar 2014 die Professur Evidenzbasierte Prävention und Gesundheitsförderung an der Universität Bremen angetreten. Mit der Berufung übernahm die approbierte Psychologische Psychotherapeutin auch die Leitung der Abteilung Gesundheitsförderung und Prävention am Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) an der Universität. Ihr Ziel ist es, die Abteilung neu...

Weiterlesen

Stress gilt nach Aussagen der Weltgesundheitsorganisation als eines der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts. Auch deutsche Arbeitnehmer und Selbstständige sind betroffen – quer durch die Republik und quer durch alle Berufsaltersgruppen, Bildungsgrade und Geschlechter. 

Weiterlesen

Es ist beschlossen – in einer weichen und annehmbaren Version. Damit können Unternehmen leben: Die von den Ländern Hamburg, Bremen, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen gestartete Länderinitiative für mehr Schutz bei psychischen Belastungen am Arbeitsplatz soll im Mai in den Bundesrat eingebracht werden.

Weiterlesen

Sie wollen den Stress am Arbeitsplatz stoppen: Die Länder Bremen, Hamburg, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen haben eine entsprechende Bundesratsinitiative geplant, über die am heutigen Tag verhandelt wird. „Am 9. April soll der Entwurf für eine [solche] Verordnung im Senat beschlossen werden“, sagt Jens Schmidt, Sprecher der Gesundheitsbehörde, gegenüber dem Weser- Kurier, Bremen.

Weiterlesen

Braunschweig, 19. März 2013

Den nach eigener Aussage „größten Schlaftest“ fädelt die Aktion Gesunder Rücken (AGR) ein. Der in Selsingen im niedersächsischen Landkreis Rotenburg beheimatete Verein macht sich dafür bis 30. April auf die Suche nach Hunderten Testschläfern.

Weiterlesen

Der Innovations-Inkubator der Leuphana Universität Lüneburg – das ist ein 100 Millionen Euro schweres Großprojekt, das bis zum Jahr 2015 aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert wird.

Weiterlesen

Braunschweig, 05. März 2013

Ausgezeichnet. Abbott Deutschland hat das Exzellenz Siegel für vorbildliches Betriebliches Gesundheitsmanagement erhalten. Es wurde dem Unternehmen im Rahmen des Corporate Health Awards 2012 überreicht.

Weiterlesen