Wirtschaftsbrief Archiv

Wirtschaftsbrief Gesundheit

Hamburg,  14. Juni 2019


Wirtschaftsbrief Gesundheit | Ausgabe 109 | Künstliche Intelligenz & Robotik

Die neue Ausgabe vom Wirtschaftsbrief Gesundheit ist erschienen: Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in deutschen Unternehmen ergibt derzeit ein heterogenes Bild: Das Thema KI liegt wie Nebelschwaden über den Märkten der Wirtschaft – faszinierend und undurchsichtig zugleich.    
        Während Marktprognosen das europäische Potential für Künstliche Intelligenz von derzeit drei Milliarden Euro auf zehn Milliarden Euro in 2020 taxieren, zeichnen Studien bei der Umsetzung in Unternehmen ein zurückhaltenderes Szenario: Erst sechs Prozent der Wirtschaft in Deutschland setzen laut PwC Künstliche Intelligenz im Unternehmen ein oder implementieren aktuell eine KI-Anwendung.

Die Themen im Überblick:

  • Märkte & Unternehmen: KI-Studie 2019: Deutsche Firmen setzen auf Process Robotic und Regelbasierte Systeme - ein deutscher Sonderweg. Und: G20-Wirtschaftsmächte legen Regeln für Künstliche Intelligenz fest. Seite 2
  • Märkte & Unternehmen: Prognose: Markt für Künstliche Intelligenz wächst bis zum Jahr 2020 auf zehn Milliarden Euro. Seite 3
  • Pflege, Reha & Soziales: Intelligenter Pflegewagen navigiert autonom an geplante Einsatzorte in Pflegeeinrichtungen. Seite 5
  • Pflege, Reha & Soziales: Robotischer Service-Asisstent serviert Bewohnern mobil Getränke und Snacks. Seite 5
  • Medizin & MedTech: Künstliche Intelligenz kann Krebsvorstufen von gutartigen Wucherungen unterscheiden. Und: Nano-Roboter durchbohrt erstmals dichtes Gewebe wie den Glaskörper eines Auges. Seite 6


Die vollständigen Beiträge, News und Markt-Trends sind Abonnenten vorbehalten. Hier geht es zur Registrierung und zur Abo-Bestellung.