Pflege, Reha & Soziales

Forschung & Entwicklung

Zürich,  24. August 2015


Rollstuhl-Prototyp überwindet Treppenstufen per Laufband

Neuerungen aus der Schweiz: Studenten des ETH Zürich und der Züricher Hochschule der Künste (ZHdK) haben innerhalb des Projektes Scalevo einen Rollstuhl entwickelt, der mittels ausfahrbarer Raupenbänder selbständig Treppenstufen überwinden kann. Die mit Gummiriffeln versehenen Laufbänder sind zudem mit Stützrädern versehen, die beim Erreichen des Treppenendes automatisch ausgefahren werden und eine sanfte „Landung“ sowie das Überwinden von kleineren Hindernissen wie Bordsteine ermöglichen.