Pflege, Reha & Soziales

Märkte & Unternehmen

03. Oktober 2017


Gründungskonferenz zum Aufbau einer Bundespflegekammer vollzogen

Deutschland wird eine Bundespflegekammer erhalten. Die politische Interessensvertretung der rund 1,3 Millionen Pflegenden in Deutschland soll die Vertretung aller Landespflegekammern auf Bundesebene werden. Die erste Landespflegekammer Deutschlands wurde im Jahr 2014 in Rheinland-Pfalz errichtet und ist seit 2016 vollumfänglich aktiv. Weitere sollen folgen.

Ein erster Schritt in Richtung Aufbau einer übergeordneten Bundespflegekammer ist nun mit einer Gründungskonferenz unter dem Motto "Das neue Wir" getan worden. Die Gründungskonferenz soll die Errichtung der Bundespflegekammer organisatorisch und inhaltlich vorbereiten, indem sie strukturelle Vorschläge entwickelt. An der Gründungskonferenz beteiligt sind der Deutsche Pflegerat e.V., Berlin, sowie die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. 

Der Zeitpunkt der Gründung der avisierten Bundespflegekammer ist noch offen. Er sei von den Vertretern der Landespflegekammern frei wählbar, heißt es in einer Pressemeldung.

Bild: @ Screenshot www.bundespflegekammer.de