MedTech

MedTech

Berlin,  21. November 2016


Interaktive Implantate und Prothesen sind auf dem Vormarsch

Akzeptierte Forschung: 84 Prozent der Bundesbürger halten die Forschung zu digitalen Medizinprodukten für wichtig oder sehr wichtig. 90 Prozent könnten sich sogar vorstellen, sich bei einer schwerwiegenden Erkrankung ein digitales Implantat einsetzen zu lassen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchgeführt hat.

Das BMBF selbst fördert die Gesundheitsforschung und startete heute zwei neue Innovationscluster, in denen intelligente Prothesen und Orthesen sowie neue interaktive Mikroimplantate erforscht werden.


=> Weiterlesen