Medizin & Krankenhaus

Medizin & Krankenhaus

Heidelberg, Bad Herrenalb,  08. September 2017


SRH Stiftungsunternehmen übernimmt Ruland Kliniken in Baden-Württemberg

Die Ruland Kliniken haben einen neuen Träger: Die Fachkliniken Waldbronn und Falkenburg, Bad Herrenalb und die Waldklinik Dobel gehen wirtschaftlich rückwirkend zum 1. September 2017 auf die gemeinnützige SRH Kliniken GmbH über. Mit dem Deal im Bieterverfahren erweitert das Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen sein Portfolio an Rehabilitationseinrichtungen. Mit dem Verkauf an die SRH ist die im April 2016 begonnene Sanierung der Ruland Kliniken im Rahmen einer Insolvenz in Eigenverwaltung erfolgreich abgeschlossen worden. Der Kauf steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Mit dem Kauf avanicert SRH nach eigenen Angaben zu einem der größten Rehabilitationsanbieter in Baden-Württemberg mit rund 1.000 Betten. Insgesamt betreibt SRH zehn Akutkrankenhäuser, sechs Reha-Kliniken und verschiedene Medizinische Versorgungszentren, Bildungseinrichtungen und Hochschulen.

In die Modernisierung der Ruland Kliniken will das Stiftungsunternehmen 25 Mio. Euro investieren.