Medizin & Krankenhaus

Märkte & Unternehmen

Berlin,  03. September 2019


Prof. Dr. Heyo K. Kroemer ist neuer Vorstandsvorsitzender der Charité

Spitzenwechsel an der Charité: Zum 1. September 2019 hat es einen Personalwechsel an der Charité – Universitätsmedizin Berlin gegeben: Prof. Dr. Karl Max Einhäupl hat sein Amt nach elf Jahren an Nachfolger Prof. Dr. Heyo K. Kroemer übergeben. Der Pharmakologe war zuvor seit 2012 hauptamtlicher Dekan und Sprecher des Vorstands der Universitätsmedizin Göttingen.

Kroemer betrachtet es als seine Aufgabe, „das große Zukunftspotenzial der Charité und damit auch des Standorts Berlin in der Medizin- und Forschungslandschaft zu gestalten und weiterzuentwickeln – gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Charité sowie im Zusammenspiel mit den Akteuren der Region.“


Bild: © Peitz / Charité