Exklusive Interviews

Frei verfügbare Artikel

„In der Gesundheitswirtschaft werden sich vor allem professionelle Roboter durchsetzen.“

Der weltweite Einsatz von Robotern in unterschiedlichen Geschäftsfeldern steigt rasant und kontinuierlich – im professionellen wie auch im privaten Bereich. Vor allem in der Gesundheitswirtschaft sehen die Experten in den kommenden Jahren weitere Einsatzfelder und steigende Absatzzahlen. Wirtschaftsbrief...

Weiterlesen

„Mobilitätskonzepte in Gesundheitseinrichtungen sind kaum nachgefragt: ambulante Pflege ist die Ausnahme“


Es ist ein Paradoxon: Das Potential zur Optimierung der Betrieblichen Mobilität in Einrichtungen des Gesundheitswesens ist groß – doch kaum ein Unternehmen nimmt bislang Leistungen zur Entwicklung von Mobilitätskonzepten wahr. Noch sind es die Kommunen, die das Thema treiben und als...

Weiterlesen

Konzept Netzwerkmedizin: "Es gelingt nur, wenn mutige Unternehmer Impulse in diese Richtung setzen“

Das im Jahr 2014 publizierte Konzept der Netzwerkmedizin will unternehmerische Impulse zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Deutschland geben – und stellt Wissen und Konzepte öffentlich zur Verfügung. Wer es nutzt und wie es umgesetzt wird – darüber sprach Wirtschaftsbrief Gesundheit...

Weiterlesen

"Die Branche will stärker in die Gestaltung des Prozesses involviert sein."

Der Fachbereich Pflege der katholischen Stiftungsfachhochschule München ist der erste und bisher einzige in Bayern, der eine Professur für Pflegeinformatik eingerichtet hat. Wirtschaftsbrief Gesundheit sprach mit Prof. Daniel Flemming über die Notwendigkeit der „Digitalisierung in der Pflege“ und einer entsprechenden...

Weiterlesen

Mass Personalization: Geschäftsmodelle 4.0 folgen einer neuen Erfolgslogik

Die Standortinitiative „Leistungszentrum Mass Personalization“ der Stuttgarter Fraunhofer-Institute prognostiziert in der Studie „Mass Personalization“ die Aufhebung der tradierten Zielgruppen-Fokussierung B2B und B2C und setzt an deren Stelle das so genannte „Business-to-User“ (B2U). Der Ansatz folgt der Logik, dass...

Weiterlesen

"Wir brauchen einen Fokus auf die angewandte Forschung."

Hygiene in Zeiten der Globalisierung erfordert einen neuen, ganzheitlichen Blick auf die Gesundheit - von der Ernährung und der Relevanz von Bakterien, Viren und Umwelteinflüssen über die Entstehung von Krankheiten und dem Einsatz neuer Medikamente und Technologien zur Bekämpfung von Infektionen bis hin zur multidisziplinären, angewandten...

Weiterlesen

"Das Geschäft macht immer der im direkten Kundenkontakt."

Ein Blick in die Zukunft: „Nicht das Fachwissen macht am Ende den Unterschied, sondern die Bereitschaft, sich mit seinem Kunden oder Patienten auf eine gemeinsame Reise zu begeben“, prognostiziert Michael Carl, Managing Director Research & Analysis beim 2b AHEAD ThinkTank, Leipzig, im Interview mit Wirtschaftsbrief Gesundheit die...

Weiterlesen

Bewegendes Jahr: Die Noventi GmbH, München, hat sich im Jahr 2016 strategisch neu aufgestellt und seine Tochterunternehmen in einer Beteiligungsholding zusammen­ge­führt. Ziel der Unternehmensgruppe, die aktuell mehr als 20 Beteiligungen im Gesundheits­markt umfasst, sind eine stärkere Vernetzung der weiterhin eigenständig agierenden Gesellschaften, die interne Bündelung von Synergien und der...

Weiterlesen

Die Qualität eines Managements und die Kultur in Unternehmen und Gesundheitseinrichtungen spiegeln sich in der Kommunikation mit Patienten und Kunden wider. Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) hat beim Leiter der Fachabteilung Gesundheit und Patientenschutz der Verbraucherzentrale Hamburg, Christoph Kranich, nachgefragt, wie Patienten Kommunikation, Information und Aufklärung in...

Weiterlesen

Die neue Energiesparverordnung (EnEV) hat Anforderungen und Standards an Neubauten angehoben. Die Regelungen betreffen nicht nur Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, sondern auch Bauten der Gesundheitsbranche. Während sich Krankenhäuser und Kliniken bereits seit Längerem mit Produkten, Techniken und Lösungen zur Energiekostenoptimierung beschäftigen, steht die Pflegebranche...

Weiterlesen

Effizienter Krankenhausbau, moderne Innenarchitektur und digitalisierte Prozesse – mit der Bewältigung dieser Herausforderungen tun sich Planer und Architekten in Europa aktuell schwer. Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit den Krankenhausplanern Norbert Erlach von denk-x.net, Wien, und Dr. Tom Guthknecht, Vorstand der Lausanne Health and Hospitality Group (LHtwo), Murten, Schweiz, über...

Weiterlesen

Auf den Weg in die Zukunft gehen Entrepreneure und Wissenschaftler, angetrieben von einer Vision, ungewöhnliche Experimente ein. Eine davon ist Elizabeth Parrish, Gründerin und CEO von BioViva Sciences Inc., USA. Sie ist in der Szene der Rekostruktionsmedizin als "die Frau, die Sie gentechnisch konstruieren will“ bekannt.

Als „Patient 0“ testet sie eine neue Form der Gentherapie, die den...

Weiterlesen

Bio-Banking – eine große Vision: Dr. Xioaxi Wei, Gründerin und CEO von X-Therma Biomimetic Nanotechs Inc., San Francisco, will das weltweit erste Ersatzteillager für den menschlichen Körper aufbauen. Auf dem Weg dorthin muss sie wissenschaftliches Neuland betreten. Ihr Forschungsziel: menschliche Organe mittels einer neuartigen Technologie einzufrieren. Und zwar so, dass bei der...

Weiterlesen

Nischenmarkt Medizintourismus: In Deutschland wächst der Markt für den Medizintourismus. Die Zuwachsrate im Jahr 2014 lag bei 4,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wer sind die Profiteure der Entwicklung und lassen sich auf dieser Entwicklung neue Geschäftsmodelle für branchenfremde Akteure aufbauen? Wirtschaftsbrief Gesundheit sprach mit dem Experten für Medizintourismus in Deutschland, Jens...

Weiterlesen

In Deutschland stehen gegenwärtig über 1.000 Krankenhaus-Immobilienprojekte an – mit einer entsprechenden Investitionssumme. Im Gesundheitssektor wird dabei zunehmend das Leitmotiv einer so genannten Effizienzrendite verfolgt. Dahinter steht der Anspruch, die Baumaßnahmen bzw. den hiervon nicht geförderten Anteil aus dem operativem Krankenhausbetrieb heraus zu finanzieren. Dies ist in mehrfacher...

Weiterlesen

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Regionalleiter IT der Helios Kliniken GmbH, Region Nord-West, Wolf-Christian Varoß, über IT-Sicherheit und IT-Investitionen in Krankenhäusern vor dem Hintergrund der Zunahme von Cyber-Angriffen auf Krankenhäuser in Deutschland.

Interview: Thordis Eckhardt.


WIB: Welche Arten von IT-Investitionen tätigen Sie in Ihrem Krankenhaus?

Helios Mariahilf...

Weiterlesen

Investitionen in die Informa­tions- und Medizintechnik (IMT) von Krankenhäu­sern müssen sich rechnen. Sie sind ein – wenngleich bedeutender – Teil der Investitionsplanungen einer Einrichtung und stehen im internen Wettbewerb mit anderen Finanzierungsvorhaben. Auch wenn IT-Investi­tionen am Gesamtbudget eines Krankenhauses im Jahr 2015 im Durchschnitt nur rund zwei Prozent Anteil aufwiesen, müssen...

Weiterlesen

Investition in die Gesundheit: individualisierte Krebs-Diagnostik als Benefit zur Gesundheitsförderung und Mitarbeiterbindung. Die BioMed-Firma Molecular Health, Heidelberg, hat ein „Corporate Oncology Program for Employees“ entwickelt, das Unternehmen unterstützt, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter präventiv oder diagnostisch zu begleiten und zu fördern. Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach...

Weiterlesen

Automatisierter OP: Erstmals in Deutschland öffnet sich der Klinik-Markt hin zu einer Digitalisierung und Standardisierung von medizinischen Prozessabläufen im Operationssaal. „Strukturierte, digitale Medizin“, nennt Dr. Gunter Trojandt, Geschäftsführer des Surgical Process Institute (SPI), Leipzig, den kontinuierlichen Innovationsprozess, der die Behandlungsqualität am Patienten und die...

Weiterlesen

Das Versprechen der ‚Präzisions-Medizin’: „An Krebs wird man im Jahr 2050 nicht mehr sterben müssen.“

Ist ‚Personalisierte Medizin’ das Allheilmittel der Medizin? Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach, Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaft dievini Hopp BioTechholding GmbH & Co. KG, Walldorf, über die Querschnitts-Disziplin ‚Präzisions-Medizin’,...

Weiterlesen

Das deutsche Gesundheitswesen auf Reformkurs: gesucht werden Innovationen entlang der medizinischen Versorgungskette. Ein Hamburger Unternehmen ist eines von mehreren Anbietern, die innovative Lösungen im Bereich ambulanter Versorgungsnetze für psychiatrisch und neurologisch erkrankte Patienten entwickelt, etabliert und betreibt.

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Geschäftsführer...

Weiterlesen

Recht, Versicherung, Datenschutz: Auf Medizinrecht spezialisierte Anwälte stehen in der Gesundheitswirtschaft auf allen Seiten – ihre Mandanten sind Patienten und Mediziner, Krankenkassen und Versicherer.

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit Dr. Thomas Motz von der Anwaltssozietät Dr. Bergmann, Lübeck, über Mandanten und Rechtsfragen. | Das Interview führte Thordis Eckhardt.

WIB: Dr....

Weiterlesen

Die Gesundheit Nordhessen Holding AG (GNH), Kassel, setzt seit sieben Jahren auf Industriepartnerschaften – und das mit nachhaltigem Erfolg zu beiderseitigem Nutzen.

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden der GNH, Dr. med. Gerhard M. Sontheimer, über Strategien und Konzepte von Systempartnerschaften. | Das Interview führte Thordis Eckhardt.

WIB: Worin besteht der...

Weiterlesen

Die digitale Kommunikation via Internet und Mobiltelefon wird zum Standard in der weltweiten medizinischen Versorgung. Vision oder Realität? Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) traf den Direktor der WHO, Dr. Al-Shorbaji, auf der Fachtagung „Kooperation in der digitalen Gesellschaft“ der tubs.CITY – Centrum für Informatik und Informationstechnik an der TU Braunschweig und sprach mit ihm über...

Weiterlesen

Der Markt der Gesundheitswirtschaft bietet Unternehmen eine Bandbreite an Geschäftsmöglichkeiten – von den Produkten und Dienstleistungen zur medizinischen Versorgung im Kernbereich bis hin zu Lösungen aus der Vor- und Zulieferindustrie. Beispiel Einkaufsgenossenschaften:

Wirtschaftsbrief Gesundheit (WIB) sprach mit dem Geschäftsführer der P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, Anton J....

Weiterlesen