Immobilien & Gesundheit

Märkte & Unternehmen

Bayreuth,  21. Oktober 2016


Roland Zeides wird neuer Finanzvorstand der SeniVita Social Estate AG

Wechsel an der Spitze: Roland Zeides wird neuer Finanzvorstand der SeniVita Social Estate AG (SSE). Der 42-Jährige besetzt die vakante Stelle im Vorstand zum 1. Dezember diesen Jahres. Zeides ist derzeit Partner und Seniorberater eines Beratungsunternehmen im Bereich Healthcare und arbeitete zuvor als Geschäftsführer und Finanzvorstand für das Diakonische Werk Württemberg, die Stiftung Diakonie Württemberg und die Diakonische Jugendhilfe Region Heilbronn e. V.

Während Zeides auf seinen Einsatz bei SSE wartet, stehen aktuell sieben Bauprojekte nach dem Modell der Altenpflege 5.0 in der konkreten Realisierungsphase. Am weitesten vorangeschritten sind die Projekte in Kemnath in der Oberpfalz, in  Weidenberg, Landkreis Bayreuth sowie in Bayreuth-Saas. Geplanter Baubeginn für die drei Pflegewohnanlagen mit jeweils 48 Pflegewohnapartments, integrierter Sozialstation und je zwei Tagespflegeeinheiten mit insgesamt 60 Tagespflegeplätzen ist voraussichtlich im Frühjahr 2017. 

Die Bauprojekte für die Standorte Niederaichbach im Landkreis Landshut, in Grettstadt, Landkreis Schweinfurt und in Königsberg in Bayern befinden sich nach Angaben des Unternehmens im baurechtlichen Genehmigungsverfahren; positive Gemeinderatsbeschlüsse zur Bebaubarkeit der Grundstücke mit einer Pflegewohnanlage nach dem Konzept der Altenpflege 5.0 liegen vor. Für das Projekt Ebelsbach im Landkreis Haßberge steht die Entscheidung des Oberlandesgerichts zur Eigentümerschaft des Baugrundstücks noch aus.