Immobilien & Gesundheit

Immobilien & Gesundheit

Hannover,  05. Juli 2019


Niedersachsen gründet BIM-Cluster

Beitrag zur Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft: In Niedersachsen ist ein Cluster zur digitalen Methode „Building Information Modeling“ (BIM) gegründet worden, welches die Zusammenarbeit und das Datenmanagement in Bauprojekten verändern soll. Hinter der Initiative stehen 26 niedersächsische Interessensvertretungen, öffentliche Einrichtungen und die Landesregierung Niedersachsen. Sie wollen die BIM-Anwendung in Niedersachsen fördern und Akteure verschiedener Perspektiven der gesamten Wertschöpfungskette integrieren. 

Weiteres Ziel: Mit dem BIM-Cluster Niedersachsen sollen die regionale Zusammenarbeit auf übergeordneter Ebene gefördert sowie die Chancen und Grenzen der Methodik stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden. 

Hintergrund: Building Information Modeling ist inzwischen auch in regionalen Strukturen ein gemeinschaftliches Thema für Bauherren, Projektsteuerer, Planer, Bauunternehmen, Zulieferer, Betreiber und Ausbildungsstätten. Bundesweit haben sich bereits mehrere regionale Netzwerke organisiert.