Immobilien & Gesundheit

Immobilien & Gesundheit

Bayreuth,  20. Juli 2018


INP erwirbt weitere Pflegeimmobilie von SeniVita Sozial

Funktionierende Partnerschaft: Die INP-Gruppe, Investor im Bereich Sozialimmobilien in Deutschland, hat eine weitere Pflegewohnanlage von SeniVita Sozial (SVS) erworben. Mittels der Transaktion realisiert die SVS stille Reserven und stärkt die Liquidität.

Die gemeinnützige Gesellschaft reinvestiert die Überschüsse in neue soziale Projekte. Für die Bewohner und die Beschäftigten der Pflegewohnanlage bringt der Eigentümerwechsel keine Veränderungen mit sich. Der Betrieb wird von SeniVita Social Care, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der SVS, weiterhin sichergestellt.

Die SVS will zusammen mit INP weitere Wohnanlagen nach dem Konzept der AltenPflege 5.0 realisieren und den Bau von Pflegeeinrichtungen vorantreiben.