Immobilien & Gesundheit

Märkte & Unternehmen

Berlin,  25. Juli 2019


Bitkom-Verband beziffert den Markt für KI auf zehn Millarden Euro

Der europäische Markt für Künstliche Intelligenz wird um rund 38 Prozent von drei Milliarden Euro im Jahr 2019 bis auf zehn Milliarden Euro im Jahr 2022 wachsen. Das Markvolumen im vergangenen Jahr lag bei zwei Milliarden Euro, teilt der Digitalverband Bitkom auf Grundlage seiner Studie mit.

Wachstumstreiber sind vor allem Umsätze mit Software (45%) und Dienstleistungen rund um KI (47%). Die Ausgaben für Server und Speicherplatz wachsen um 24 Prozent pro Jahr. „Es gibt inzwischen ein breites Angebot an marktfähigen Lösungen, die KI nutzen – von Software-Tools zur Bild- oder Spracherkennung über fertige Lösungen für Chatbots zur Kundenberatung bis zu komplexen Anwendungen, mit denen sich personalisierte Mailings fast ohne menschliches Zutun versenden lassen“, so Geschäftsführer Bernhard Rohleder.