Immobilien & Gesundheit

Märkte & Unternehmen

Villingen-Schwenningen,  25. März 2015


Biologisch wirksames Lichtkonzept: Red Dot Award 2015 für die Leuchte ViVAA

Überzeugendes Konzept – überzeugendes Design: Die Raumleuchte ViVAA der Waldmann Produktmarke Derungs, Villingen-Schwenningen, hat den diesjährigen Red Dot Award 2015 in der Kategorie Praxis- und Krankenhausausstattung gewonnen. Eingereicht wurden insgesamt 4.928 Bewerbungen aus 56 Nationen.

Ausschlaggebend für die Auszeichnung war die Kombination aus Design, Qualität und Wirksamkeit: Die LED-Leuchte taucht Flure, Eingangs- und Aufenthaltsbereiche aufgrund des hohen indirekten Lichtanteils in ein warmes, weiches Licht. Eine innovative Entblendungstechnik bietet zusammen mit Premium-LEDs eine wirtschaftliche und energieeffiziente Lichtlösung für Bauherren und Lichtplaner.

ViVAA ist optional auch für Human Centric Lighting (HCL) geeignet. Das Lichtmanagementsystem VisualTiming Light (VTL) für biologisch wirksames Licht unterstützt den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen durch die automatische Veränderung von Beleuchtungsstärke und Lichtfarbe, die zeitgesteuert an den Tagesablauf angepasst sind.

Von der Technik profitieren an Demenz erkrankte Menschen genauso wie Menschen, die an Antriebslosigkeit, Depressionen oder Schlafstörungen leiden. Hintergrund: Die Leuchte aktiviert am Morgen und sorgt für Konzentration und Wohlbefinden am Tag. Zugleich unterstützt sie Entspannungsphasen am Abend und im nächtlichen Schlaf.

Der Red Dot Award gilt länder- und branchenübergreifend als die renommierteste Auszeichnung für hohe Designqualität.

 

Bild: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG