Immobilien & Gesundheit

Immobilien & Gesundheit

Neu-Isenburg,  27. November 2017


Apleona für Trockenausbau des Neubaus St. Vincentius-Kliniken beauftragt

Der Immobiliendienstleister Apleona R&M Ausbau, Neu-Isenburg, ist von den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe mit den Trockenbauarbeiten im Klinikneubau für die St. Vincentius-Kliniken in Karlsruhe beauftragt worden. In dem neungeschossigen Gebäudekomplex werden rund 35.000 Quadratmeter Wände und rund 28.000 Quadratmeter Decken eingezogen. Sie sollen den klinikspezifischen Anforderungen hinsichtlich Strahlenschutz, Traglast und Brandschutz entsprechen. Die im November begonnenen Trockenbauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende 2018 abgeschlossen sein.

Das neue Klinikgebäude mit einer Nutzfläche von 27.000 Quadratmetern entsteht auf einem Areal an der Steinhäuserstraße im Karlsruher Stadtteil Südweststadt. Die Fertigstellung des Klinikkomplex' ist für Ende des Jahres 2019 vorgesehen. Das neue Klinikgebäude wird über rund 1.000 Räume, darunter 13 OP-Säle, sowie 192 Patientenzimmer mit 341 Betten verfügen.

Über die Höhe des Auftragsvolumens wurde Stillschweigen vereinbart.


Bild: ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe