Märkte & Unternehmen

Frei verfügbare Artikel

Das Bauprojekt Future Living Berlin soll als Leuchtturmprojekt für Europa an den Start gehen und das Wohnen und Leben von morgen repräsentieren - nun erfolgte der öffentliche Spatenstich des Smart City Projects in Berlin-Adlershof. Ab Mitte 2019 sollen die ersten der insgesamt 69 barrierefreien, bezahlbaren und mit Smart-Home-Lösungen ausgestatteten Wohnungen bezugsfertig sein. Es folgen der...

Weiterlesen

Aufholpotential für Investments im Gesundheitsmarkt: Die aktuelle Entwicklung des globalen Healthcare-Marktes bietet Unternehmen und Anlegern aktuell große Chancen für ertragreiche Investments.

Mit prognostizierten Wachstumsraten von voraussichtlich jährlich sechs Prozent bis zum Jahr 2030 wird dem Healthcare-Sektor ein weitaus stärkeres Wachstum als der Weltwirtschaft insgesamt zugetraut – dank...

Weiterlesen

Der Wandel in Organisationen hin zur digitalen Transformation gebiert neue Geschäftsfelder – und neue Strategen. So genannte „digitale Köpfe“, die die digitale DNA eines Unternehmens in sich tragen.

Vor diesem Hintergrund entwickelt sich zunehmend ein neues Berufsfeld mit Namen „Chief Digital Officer“ (CDO). Aufgabe dieser auch „Director Digital Business“ oder „Digital-Strategen“ genannten...

Weiterlesen

Den Worten folgen Taten: Berlin will digitale Hauptstadt Europas werden und hat jüngst das ‚Einstein Center Digital Future’ eröffnet. Es ist im Robert-Koch-Forum angesiedelt und soll von 2018 bis 2024 unter einem Dach insgesamt 50 neue Professuren für die digitale Forschung und Entwicklung vereinen – von Smart City über E-Mobilität bis zur elektronischen Patientenakte. Investitionskosten: 38 Mio....

Weiterlesen

Der Wahlkampf ist eröffnet – und Politiker aller Parteien plädieren für die Forcierung der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Auf der diesjährigen conhIT 2017 herrschte in der Session „Zurück in die Zukunft“ entsprechende Einigkeit: Die mit dem E-Health-Gesetz erreichte Dynamik bei der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens soll auch über den Herbst 2017 hinaus halten. Während...

Weiterlesen

Ein Schritt nach vorn: Mit dem Ziel, IT-Standards im Gesundheitswesen zu etablieren, haben HL7 Deutschland und IHE Deutschland den Spitzenverband SITiG gegründet. Er soll die Interessen der Standardisierungs-Organisationen auf der politischen Ebene wahrnehmen und als zentraler Ansprechpartner für Parlament, Regierung und Selbstverwaltung fungieren.

Im Vordergrund stehen die Verbreitung von...

Weiterlesen

Noch befindet sich der VR- und AR-Markt im Aufbau. Die Entwicklungen legen nahe, dass die Technologien im B2B-Bereich vor allem „im Hinblick auf Kostenersparnisse und Qualitätssteigerung sowie bei der Ausbildung von Mitarbeitern oder bei reiseintensiven Tätigkeiten zukünftig eine wichtige Rolle spielen“ werden.

Zu diesem Ergebnis kommt die KPMG-Studie „Neue Dimension der Realität“ aus dem Jahr...

Weiterlesen

Baden-Württemberg prescht vor – und hat als erstes Bundesland medizinische Erstdiagnosen per Fernbehandlung erlaubt. Bislang war laut Mus­terberufsordnung der Ärzte eine telemedizinische Patienten-Beratung nur bei Bestandskunden möglich, die bereits eine Arzt-Patienten-Beziehung aufgebaut hatten und in der eine Diagnose gestellt worden war.

Die Landesärztekammer in Baden-Württemberg...

Weiterlesen

Die Integration von Apps im Gesundheitswesen, beispielsweise zur Prävention oder zur Unterstützung in Diagnostik und Therapie, hat gerade erst ansatzweise in der Praxis Einzug gehalten – und steht technologisch doch schon vor dem Aus. Der Grund: Die technologischen Entwicklungen von Google und Apple für Smartphone-Anwendungen, die sich aktuell auf die Entstehung von sogenannten App-Ökosystemen...

Weiterlesen

In der Immobilien- und Bauwirtschaft zeichnet sich ein Meta-Trend zur Umnutzung und Flexibilität von Immobilien ab – die konventionelle Bauweise wird verstärkt um modulare Baukonzepte ergänzt. Der Unterschied liegt im Grad der Vorfertigung und in der Standardisierung von Raummodulen, Bauelementen und Ausstattungen. Hinzu kommen nach Aussagen einer aktuellen Marktbefragung des Beratungsunternehmens...

Weiterlesen

Der Diakonieverband Brackwede, Bielefeld, wird im Sommer dieses Jahres sein erstes Pflege-Hotel als Betreiber eröffnen. Es steht auf einem 1.500 Quadratmeter großen Grundstück „An der Cansteinstraße 4“ in Brackwede. Investor, Eigentümer und Vermieter ist Heepen Immobilien. Das Investitionsvolumen beträgt rund 2,7 Mio. Euro.

Das Pflege-Hotel wird im Erdgeschoss eines Gebäudes angesiedelt sein,...

Weiterlesen

Senioren in Deutschland führen ein mehrheitlich zufriedenes, aktives, abwechslungsreiches und mobiles Leben. Das ist das Ergebnis der „Generali Altersstudie 2017“, die das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Generali Deutschland AG zum zweiten Mal nach 2013 durchführte: Die 65- bis 85-Jährigen verfügen im Durchschnitt über steigende Alterseinkommen und weisen eine überwiegend...

Weiterlesen

Über drei Jahre Forschung und Entwicklung stecken im sogenannten „Room 2525“, einem Patientenzimmer voller Innovationen und technischer Highlights – vom zeitgemäßen Design und Wohlfühlatmosphäre über Patientenfreundlichkeit und Barrierefreiheit, höchsten hygienischen Ansprüchen und optimalen Bedingungen für Medizin und Pflege. Intelligente Beleuchtungs- und Akustikkonzepte, digitale...

Weiterlesen

Mit einem Investitionsvolumen von 17 Mio. Euro startet im Mai 2017 der Bau des 4-Sterne ’carehotel Am Park’ in Bad Rappenau. Es ist das zweite Hotel dieser Art, das von der carehotels GmbH & Co. KG, Goslar, realisiert wird. Es soll sich durch eine vollständige Barrierefreiheit im Gebäude und in den 132 Zimmern mit einer Fläche von zwischen 26 qm bis 40 qm auszeichnen. Das Care-Hotel ist als...

Weiterlesen

Mit drei Milliarden Euro Transaktionsvolumen hat der Markt für Pflegeimmobilien im Jahr 2016 geschlossen. Das Rekordergebnis war vor allem durch große Portfoliokäufe beflügelt worden.

Mit 2,6 Milliarden Euro beträgt der Portfolioanteil am gesamten Transaktionsvolumen rund 87 Prozent. Verglichen mit dem Transaktionsvolumen des Vorjahres 2015 entspricht das Ergebnis einer Erhöhung um rund 255...

Weiterlesen

Der Boom bei Immobilieninvestitionen bleibt auch in 2017 hoch – und verlagert sich mangels Angebote in den traditionellen Assetklassen wie Wohnen, Hotel, Büro und Einzelhandel auf alternative Immobiliensegmente. An Bedeutung für den Mainstream-Investmentmarkt gewinnen relativ neue Produkte wie Seniorenresidenzen oder Wohnformen mit Zusatzservices wie Betreutes Wohnen oder Serviced Apartments.

...

Weiterlesen

Es soll nach Aussagen des Betreibers, Hideo Sawada, das „effizienteste Hotel“ der Welt sein: das Henn-na Hotel. Es steht im sogenannten Themenpark Huis Ten Bosch im japanischen Sasebo, Insel Kyushu, und wurde im Juli 2015 eröffnet.

Das Besondere daran: Über 90 Prozent der Dienstleistungen im Hotel werden von Robotern ausgeführt – vom Empfang an der Rezeption und dem Gepäcktransport über den...

Weiterlesen

Hamburg, 26. November 2016

Der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments hat sich angesichts des zunehmenden Einsatzes von Robotertechnik in der Arbeits- und Lebenswelt der Industrienationen mit den zivilrechtlichen Regelungen in den Bereichen Haftung, Datenschutz, Steuerrecht, Ethik und Soziales beschäftigt.

Der Berichtsentwurf an die EU-Kommission empfiehlt unter anderem folgende Rechtsregelungen für ‚intelligente...

Weiterlesen

Wechsel an der Spitze: Roland Zeides wird neuer Finanzvorstand der SeniVita Social Estate AG (SSE). Der 42-Jährige besetzt die vakante Stelle im Vorstand zum 1. Dezember diesen Jahres. Zeides ist derzeit Partner und Seniorberater eines Beratungsunternehmen im Bereich Healthcare und arbeitete zuvor als Geschäftsführer und Finanzvorstand für das Diakonische Werk Württemberg, die Stiftung...

Weiterlesen

Fakts auf einen Blick: Die großvolumigen Portfoliokäufe ausländischer Investoren dominieren den deutschen Pflegeimmobilienmarkt im 3. Quartal 2016 – und erreichen mit 2,4 Milliarden Euro in neun Monaten einen Höchstwert. Die Spitzenrendite für erstklassige Pflegeheime sinkt derweil auf 5,75 Prozent.

Das ist  das Ergebnis einer aktuellen Analyse des Immobilienberatungsunternehmens CBRE. Dr. Jan...

Weiterlesen

Energie-Technik-Deal: Die Stadtwerke Gießen, bekannt als einer der fünf innovativsten Versorger in Deutschland, überzeugen Kliniken, Alten- und Pflegeheime mit einem modernen Contracting-Modell zur Energiekosten-Optimierung. Das Geschäft sieht vor, den Technikraum eines Krankenhauses oder einer Einrichtung inklusive Equipment zu mieten, in die Modernisierung der Anlagentechnik zu investieren und...

Weiterlesen

Ein Konzept nimmt Formen an: Das Unternehmen carehotels, Goslar, will im Jahr 2018 das deutschlandweit zweite Carehotel eröffnen. Das neue 4-Sterne-Hotel, das auf Barrierefreiheit und Mobilität für Reisende mit und ohne Handicap setzt, entsteht aktuell im Erholungs- und Gesundheitsort Bad Rappenau. Für das parallel im Bau befindliche erste Carehotel im hessischen Schotten ist die Eröffnung für das...

Weiterlesen

Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch: In 61,5 % der im Jahr 2015 errichteten knapp 106.000 Wohngebäude sind Heizungsanlagen installiert, die mit erneuerbaren Energien wie Umweltthermie, Geothermie, Solarthermie, Holz, Biogas/Biomethan oder sonstiger Biomasse arbeiten. Zu den konventionellen Energien zählen Öl, Gas und Strom. Fernwärme stellt eine weitere Energiequelle dar.

Nach Angaben des...

Weiterlesen

Die Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH hat ein bundesweites Pflegeportfolio mit 28 Einzelobjekten an die Deutsche Wohnen verkauft. Die Immobilien befinden sich im Eigentum von insgesamt 13 Fondsgesellschaften, die von der berlinovo gemanagt werden.

Dem Geschäft lag ein strukturiertes Bieterverfahren zugrunde und bedarf noch der Zustimmung des Kartelamtes. Die Gesamtmietfläche der...

Weiterlesen

Sie haben entschieden: Die Zukunft in Österreich liegt in der Solarenergie. Das ergab die Studie „Der österreichische Energiekunde 2020“ der Deloitte Consulting GmbH, Wien.

Demnach setzen 53 % der Befragten bei der Energiegewinnung auf die Kraft der Sonne, gefolgt von Wasserkraft und Windenergie. Fossile Brennstoffe hätten demnach bereits im Jahr 2020 im Alpenland keine Chance mehr. ...

Weiterlesen

Die private Klinikgruppe Sana Kliniken AG, München, übernimmt das Bethesda Krankenhaus Stuttgart. Bisheriger Eigentümer waren der christliche Gesundheitskonzern Agaplesion gemeinnützige AG und die Bethanien Diakonissen-Stiftung. Die Zustimmung des Bundeskartellamtes steht noch aus. Der Kaufvertrag wurde am 28. Juli 2016 unterzeichnet.

Das Stuttgarter Krankenhaus der Grundversorgung umfasst mehr...

Weiterlesen

Frankfurt am Main, 10. August 2016

Mit der Gründung des Tochterunternehmens VDE Renewables GmbH, Alzenau, bündelt der VDE Verband seine globalen Geschäftsaktivitäten im Bereich erneuerbarer Energien. Ziel ist es, sich auf veränderte Marktbedingungen und Finanzierungsmodelle frühzeitig einzustellen und für die Entwicklung neuer Märkte gewappnet zu sein. Geschäftsführer Burkhard Holder: „Mit der VDE Renewables bieten wir gemeinsam...

Weiterlesen

Die SRH Higher Education GmbH, Heidelberg, übernimmt die EBS Universität für Wirtschaft und Recht gGmbH, Oestrich-Winkel. Mit dem Erwerb der 100-prozentigen Anteile erweitert SRH seine Position im internationalen Hochschulmarkt.

Zu der im Jahr 1971 gegründeten EBS Universität zählen die EBS Business School, Oestrich-Winkel, und die 2011 eröffnete EBS Law School, Wiesbaden. „Mit der SRH...

Weiterlesen

Uponor, Systemanbieter für Trinkwasserinstallationen, Hassfurt, hat zusammen mit Belkin International, Playa Vista, USA, das Joint-Venture-Unternehmen Phyn LLC mit Sitz in Los Angeles gegründet. Aufgabe von Phyn ist es, intelligente Technologien zur automatischen Überwachung der Trinkwasserversorgung in Gebäuden zu entwickeln.

Mit der Gründung von Phyn setzt Uponor einen weiteren Meilenstein...

Weiterlesen

Keine Abnahme nosokomialer Infektionen – trotz vermehrter Anstrengungen von Kliniken, Aktionsbündnissen, Politik und Wirtschaft. Im Gegenteil: Multiresistente Erreger (MRE) sind mittlerweile auch in Pflegeeinrichtungen, Rehazentren, im ambulanten Bereich und in der Versorgung Daheim angekommen.

So diesem Fazit gelangt Prof. Dr. Axel Kramer, Direktor des Institutes für Hygiene und Umweltmedizin...

Weiterlesen

Healthcare trifft Tourismus: Märkte entwickeln sich nachfrageorientiert – in der Gesundheitswirtschaft wie auch in anderen Branchen. Selten jedoch bildet sie eine so große Schnittmenge hinsichtlich Marktpotential und Kundengruppen wie im aufblühenden Wachstumsmarkt Healthcare.

Speziell das Zusammenspiel von Healthcare und Tourismus wird nun vermehrt von Städten und Regionen auf Potentiale und...

Weiterlesen

Die Gesundheitsstadt Berlin wirbt mit der Bezeichnung „HealthCapital“. Ein Ziel, das nun konkret umgesetzt werden soll. In der im Jahr 2015 erschienenen „Potenzialstudie Medizintourismus Berlin-Brandenburg“, das von der ‚Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH‘ herausgegeben wurde, lässt sich eine deutliche Steigerung des Gesamtumsatzes erzielen, welcher derzeit im Bereich...

Weiterlesen

Die deutsche Medizin bleibt im Ausland begehrt: Insgesamt 251.000 Patienten aus 176 Ländern haben sich im Jahr 2014 in Deutschland stationär oder ambulant behandeln lassen – und damit rund 10.000 Menschen mehr als im Jahr 2013. Die Steigerung entspricht einem Zuwachs von 4,4 Prozent zum Vorjahr. Der Umsatz beläuft sich auf rund 1,2 Mrd. Euro.

Im Jahr 2012 lag die Anzahl der Medizintouristen bei...

Weiterlesen

 Unternehmensbündnisse haben die Akzeptanz im Mittelstand erreicht – und werden von mehr als der Hälfte der Unternehmen als gewinnbringend bewertet. Ihre Bedeutung hat in den vergangenen Jahren zugenommen.

Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Strategische Allianzen – Management-Tool mit großem Hebel“ der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz, Stuttgart. „Bei allen...

Weiterlesen

Die Bedeutung privater Träger im Markt für stationäre Pflege steigt weiter: So lag die Bettenzahl in privater Trägerschaft im Jahr 2015 bei rund 40 Prozent. Sie wächst damit rund viermal so schnell wie im freigemeinnützigen Sektor. Tendenz: steigend.

Zu diesem Ergebnis kam die Pflegeheimberatung Terranus, Köln, im jüngst publizierten Pflege-Report 2015. Demnach hat sich die Zahl der Plätze in...

Weiterlesen

Die SeniVita Sozial gGmbH, private Betreiber von Einrichtungen zur Alten- und Behindertenhilfe und zur Intensivbetreuung von schwerstpflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen in Nordbayern, hat nach vorläufigen Zahlen 2015 einen Jahresüberschuss von 12,8 Mio. Euro (Vorjahr: 0,1 Mio. Euro) erzielt. Das Ergebnis resultiert aus außerordentlichen Erträgen aus dem Verkauf von Immobilienvermögen...

Weiterlesen

Es soll das „smarteste Haus Deutschlands“ sein – das Apartimentum von Xing-Gründer Lars Hinrichs. Seit sechs Jahren im Bau, steht es nun kurz vor der Vollendung, berichtet Bastian Henrichs, freier Autor für die Tageszeitung Die Welt in der Onlineausgabe vom 17. April 2016. Im Auftrag des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) besuchte er das „Connected Home“ in Hamburg, das 42 vernetzte...

Weiterlesen

Der Markt für Reha-Kliniken stabilisiert sich. Die Aufmerksamkeit der Investoren hatte sich im Zuge der Übernahme der 700 Mio. Euro schweren Median-Kliniken durch den Medical Property Trust, zu dem auch 38 Reha-Kliniken zählten, wieder auf die lange Zeit als nicht investmentfähig geltende Assetklasse gerichtet.

Dem aktuellen Immobilien- und Investmentmarktbericht „Reha-Kliniken in Deutschland“...

Weiterlesen

Die Corpus Sireo, deutsche Immobilientochter der Swiss Life Asset Managers, plant die Auflage des vierten Spezialfonds mit Gesundheitsimmobilien. Angestrebt wird ein Zielanlagevolumen von 400 Mio. Euro, was hauptsächlich in Betreutes Wohnen in Deutschland investiert werden soll. Im Fokus: Neubauten und Bestandsobjekte mit Schwerpunkt alte Bundesländer.

Mit dem neuen Fonds will das Kölner...

Weiterlesen

Auf dem Weg zum Core-Anlageprodukt: In der Real-Estate-Branche rücken zunehmend Immobilien in den Blick von Investoren, in denen Medizinische Versorgungszentren (MVZs) angesiedelt sind – oder zukünftig etabliert werden sollen.

Der Grund: Der deutsche Gesundheitsmarkt ist einer der größten in Europa – mit steigender Nachfrage. Moderne, auf die Anforderungen der Gesundheitsakteure angepasste,...

Weiterlesen

Der Investmentmarkt für Pflegeimmobilien und Seniorenresidenzen setzte seinen Wachstumskurs im vergangenen Jahr eindrucksvoll fort. Insgesamt wurde 2014 ein Transaktionsvolumen von 811 Millionen Euro registriert ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse des Immobilienberatungsunternehmens CBRE, Frankfurt am Main. Dirk Richolt, Head of Real...

Weiterlesen

Corpus Sireo, deutsche Immobilientochter von Swiss Life Asset Managers, plant die Auflage des vierten Spezialfonds mit Gesundheitsimmobilien. Angestrebt wird ein Zielanlagevolumen von 400 Mio. Euro, was hauptsächlich in Betreutes Wohnen in Deutschland investiert werden soll. Im Fokus stehen Neubauten und Bestandsobjekte.

Mit dem neuen Fonds will das Kölner Unternehmen seine Position als...

Weiterlesen

Standortverlagerung auf neue 6.000 m² Bruttogeschossfläche: Der Gesundheitsdienstleister Med 360°, Leverkusen-Opladen, ehemals RNG AG, zieht im Jahr 2017 an den Büro- und Dienstleistungsstandort Innovationspark Leverkusen (IPL).

Auf dem 9.200 m² großen Grundstück entsteht im ersten Bauabschnitt die neue Zentrale des Unternehmens mit einer Bruttogeschossfläche von rund 6.000 m². Im April dieses...

Weiterlesen

Der Neubau für die Geriatrische Klinik des Lutherstifts Frankfurt/Oder ist nach anderthalbjähriger Bauzeit offiziell eröffnet worden. Das Vorhaben konnte trotz einer zwischenzeitlich erhöhten Bettenkapazität im vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmen realisiert werden, sagt Projektsteuerer Vamed, Berlin. Der Krankenhausdienstleister verantwortet in Bauherrenfunktion die Gewerke und koordinierte ...

Weiterlesen

Die Median-Gruppe (Median), Berlin, wird vier Kliniken der Lielje Gruppe, Löhne, übernehmen. Nach Aussagen der niederländischen Beteiligungsfirma Waterland Private Equity, Bussum, Mehrheitseigner der Median-Gruppe, sollen die die Häuser des Saale Reha-Klinikums und die Kinder-Reha-Klinik „Am Nicolausholz“ in Bad Kösen sowie die Salze Klink in Bad Salzdethfurth den Besitzer wechseln. Der...

Weiterlesen

Im Zentrum von Lausanne entsteht auf dem Gebiet des Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) bis zum Herbst 2016 das erste Patientenhotel der Schweiz. Es wird vom Bau- und Baudienstleistungsunternehmen Implenia mit Sitz in Dietlikon bei Zürich als Generalunternehmer errichtet. Bauherr und Investor ist Retraites Populaires. Betreiber des Patientenhotels mit 114 Zimmern im 3-Sterne-Segment...

Weiterlesen

Am Campus Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) ist der Interimsbau des Instituts für Klinische Chemie fertiggestellt worden. Der eingeschossige Neubau wurde in Modulbauweise und vorübergehend auf einer Freifläche hinter der Interdisziplinären Ambulanz für Schmerz- und Palliativmedizin errichtet und beherbergt ein neues Zentrallabor.

Das Interim-Gebäude bietet auf einer...

Weiterlesen

Abhängig von der Gesetzgebung: Die Patiodoc AG, Berlin, Anbieter von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) hat ihr Geschäftsmodell des Erwerbs, der Gründung und des Betriebs aufgegeben und sich auf den Betrieb und die Beratung medizinischer Einrichtungen wie MVZ, Sicherstellungspraxen, Ärztehäuser und kommunale Eigeneinrichtungen fokussiert. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Beratung und...

Weiterlesen

Statistiken richtig deuten: Das poliklinische Prinzip, wie es in der ehemaligen DDR praktiziert wurde, setzt sich deutschlandweit in Form von medizinischen Versorgungszentren (MVZ) weiter durch. Der Bundesverband MVZ (BMVZ) geht von einer erhöhten Dynamik trotz scheinbar stagnierender Zahlen in der MVZ-Zulassungsstatistik der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) aus. BMVZ-Geschäftsführerin...

Weiterlesen

Startschuß für das größte klinische Bauvorhaben Europas: Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist der Grundstein für den Bau der Universitätsmedizin der Zukunft in Schleswig-Holstein gelegt worden. Ziel des Baulichen Masterplanes ist die nachhaltige Sicherstellung der medizinischen Maximalversorgung für die Menschen in Schleswig-Holstein. Gleichzeitig werden die baulichen...

Weiterlesen

arvato CRM Solutions baut sein Healthcare-Geschäft weiter aus und konzentriert seine Aktivitäten mit rund 50 Mitarbeitern am neuen Standort in Berlin. In dem so genannten medizinischen Service Center will das Unternehmen, das Teil des Technologie-Dienstleisters arvato AG ist, seine Dienstleistungen für Unternehmen in der Prävention, im Versorgungsmanagement für Krankenkassen und für...

Weiterlesen

Prozesse verändern – Wirtschaft neu denken. Die Acqua-Klinik, Leipzig, fügt zusammen, was sich in anderen Branchen bewährte – und führt so Arbeitsabläufe im OP-Saal innerhalb kürzester Zeit in die Rentabilität. Das Erfolgsrezept ist so einfach wie konsequent: Standardisierung und Automatisierung von chirurgischen Eingriffen mittels IT-Technologien.


Mit der Gründung der auf HNO spezialisierten...

Weiterlesen

Vollbracht: Das Klinikum Kassel und der Krankenhausdienstleister Vamed, Berlin, haben nach 14 Monaten Bauzeit eine neue Zentralsterilisation in Betrieb genommen.

Das rund 1.300 Quadratmeter große Gebäude ist mit moderner Gerätetechnik zur Reinigung und Sterilisationstechnik ausgestattet und soll die Betriebsabläufe optimiere. „Mit dem neuen Gebäude sind alle Voraussetzungen erfüllt, die immer...

Weiterlesen

Die Idee ist zeitgemäß – die Finanzierung kompliziert: Der Privatmann Rudi Gosdschan, Karlstadt (Bayern), seit über 40 Jahren in der Pflege und im Management tätig, entwickelt die Idee eines Demenz-Klinik-Hotels und plant den Bau von Deutschlands erster Einrichtung.

Nach über dreijähriger Vorplanung, Objekt-, Sponsoren- und Investorensuche ist der 60-Jährige nun einen großen Schritt weiter: Die...

Weiterlesen

Voll im Plan: Für die zivile Nachnutzung des ehemaligen U.S. Hospitals „Heidelberg Army Health Clinic“, Heidelberg, wird ein Konzept zur Entwicklung eines Stadtquartiers, bestehend aus Wohnen, Gewerbe und Bildungseinrichtung, favorisiert.

Das rund neun Hektar große Areal an der Karlsruher Straße im Süden des Stadtteils Rohrbach sicherte bis zuletzt die medizinische und zahnärztliche Versorgung...

Weiterlesen

Betongold – Immobilien gelten als sicherer Hafen für Geldanlagen. Nahezu jede Assetklasse, ob Wohnen, Büro, Hotel, Handel oder Logistik, erlebt ihre Boomzeit.

In jüngster Gegenwart ist eine weitere Anlageklasse auf dem Weg, sich zu etablieren: die Health-Care-Immobilie. Das Segment dieser Spezialimmobilie umfasst Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, Alten- und Seniorenheime, Reha-, Ärzte-...

Weiterlesen

Um institutionellen Anlegern erweiterte Dienstleistungen im Investorengeschäft anbieten zu können, sind die Ärzte- und Apothekerbank, Düsseldorf, eine Kooperation mit der Quant Boutique GET Capital AG, Düsseldorf, eingegangen.

Die apoBank agiert in dieser Kooperation als unabhängiger Berater. Die auf Total-Return-Strategien ausgerichtete, quantitative Investment-Boutique GET Capital ist darauf...

Weiterlesen

Der Investmentmarkt für Pflegeimmobilien und Seniorenresidenzen setzte seinen Wachstumskurs in 2014 fort: Insgesamt wurde ein Transaktionsvolumen von 811 Mio. Euro registriert – ein Plus von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse des Immobilienberatungsunternehmens CBRE. Auf Pflegeheime entfiel ein Anteil von zwei Prozent; zusammen mit Krankenhäusern und...

Weiterlesen

Die Patrizia Immobilien AG übernimmt eine Pflegeheim-Immobilie im hessischen Heppenheim. Der Kauf wurde im Mai beurkundet. Das 2008 errichtete Haus „Sankt Katharina“ verfügt über 124 Pflegeplätze und 21 betreute Wohnungen sowie eine Gewerbeeinheit mit 250 Quadratmetern. Die Gesamtmietfläche auf dem etwa 3.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Lorscher Straße beläuft sich auf rund 5.700...

Weiterlesen

Überzeugendes Konzept – überzeugendes Design: Die Raumleuchte ViVAA der Waldmann Produktmarke Derungs, Villingen-Schwenningen, hat den diesjährigen Red Dot Award 2015 in der Kategorie Praxis- und Krankenhausausstattung gewonnen. Eingereicht wurden insgesamt 4.928 Bewerbungen aus 56 Nationen.

Ausschlaggebend für die Auszeichnung war die Kombination aus Design, Qualität und Wirksamkeit: Die...

Weiterlesen

Es ist ein derzeit undurchsichtiger Markt: das Geschäft mit pflegebedürftigen Urlaubern, ihren Angehörigen und erholungssuchenden Gästen ohne gesundheitliche Einschränkungen.

Noch ist der Markt kein Markt – sondern eine Vision. Eine Vision mit einem hohen Investment in die Zukunft. Gegründet auf der Tatsache, dass die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland kontinuierlich steigt – und...

Weiterlesen

Der Markt ist in Bewegung. Im Großen wie im Kleinen – von der Pharmabranche über die MedTech-Branche bis zum Markt der Krankenkassen, Versicherungen und mittelständischen Unternehmen: Fusionen, Übernahmen und Zukäufe im Medizinsektor bestimmen zunehmend das Marktgeschehen. Allein für die Pharma-Branche hat die Unternehmensberatung Ernst & Young in einer Studie ein Transaktionsvolumen

Weiterlesen

Logistik als Knotenpunkt von Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft. Datenströme, Geldströme, Warenströme – Globalisierung und Vernetzung als Kennzeichen des 21. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Gute Nachrichten für den Wohnungs- und Immobilienmarkt: Das KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUM) wird erneut eingeführt. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat für die Neuauflage des Programms Mittel in Höhe von 54 Mio. Euro bis 2018 bewilligt. Das Gesetz soll am 1. Mai 2015 wirksam werden. Die zur...

Weiterlesen

Lage. Lage. Lage. Das ist das Mantra der Immobilienbranche. Es geht um die „Big Seven“ und Core-Investments in 1A-Lage. Soweit der Mainstream.

Bei Gesundheitsimmobilien ist der Fokus etwas anders gelagert: Während es natürlich um lukrative Investitionen im Kontext von Gesundheit und Demografie geht, präsentiert sich der Markt unübersichtlich. Die Schwierigkeit beginnt bereits bei der Zuordnung...

Weiterlesen

Der Markt der Personalvermittlung boomt. Für die noch junge Branche, in der das Monopol der Bundesagentur für Arbeit erst 1994 aufgehoben und private Anbieter zur gewerblichen Jobausübung zugelassen wurden, stehen die Zeichen weiter auf Wachstum: Headhunter, Personalvermittlungsagenturen und Karriereportale verzeichnen Zuläufe an Jobangeboten und in der Kandidatennachfrage.

Weiterlesen